Technische Panne

ORF zeigt Vereidigung des Kabinetts mit Untertiteln aus Telenovela - und es ist urkomisch

+

Wien - Bei der Sondersendung des ORF zur Angelobung genannten Vereidigung des österreichischen Kabinetts sind versehentlich die Untertitel einer Telenovela eingeblendet worden. Das Netz eskaliert.

Die Vereidigung eines Kabinetts ist staatsragend. Ernst und würdevoll. Eide werden geschworen, Hände werden geschüttelt, Treue zur Republik gelobt.

So die normale Prozedur.

Wer allerdings am Dienstag, 7. Januar, die Sendung des ORF zur Vereidigung des österreichischen Kabinetts verfolgte, konnte nicht anders, als sich verwundert die Augen zu reiben. Man sah Präsident van der Bellen mit ernster Miene in Richtung des neuen alten Kanzlers Sebastian Kurz blicken. In den Untertiteln war zu lesen: "Na, du Kücken?"

Große Fragezeichen bei den Zuschauern. Doch es ging noch weiter: Gewissenhaft sah van der Bellen kurz auf sein Manuskript, um dann noch hinzuzufügen: "Sollen wir ihr einen Namen geben? Oder ihm?" 

Hä?

Das war geschehen:

Normalerweise hätte das ORF zur Sendezeit der Vereidigung die ZDF-Telenovela "Alisa - Folge deinem Herzen" gezeigt. In einer Stellungnahme des ORF hieß es später: "Aufgrund eines Abwicklungsfehlers wurden via ORF-TVthek in der ON-Demand-Fassung der heutigen Sondersendung zur Angelobung der Bundesregierung versehentlich die Untertitel der vorhergehenden Sendung wiederholt." Die falschen Untertitel seien in der Mediathek umgehend gelöscht worden.

Das Unheil war zu diesem Zeitpunkt jedoch schon lange geschehen. In den sozialen Medien wurde der Fauxpas mit sehr viel Humor aufgegriffen.

Am Ende, als Ministerpräsident van der Bellen und Sebastian Kurz schon am Tisch nebeneinander saßen, um vor der anwesenden Presse zu posieren, gab sich der Ministerpräsident noch einmal generös: "Du kannst hier anfangen. Als Kellner."

fgr

Kommentare