Staatsanwalt beantragt Exhumierung von Leichen

+
Das Altmark-Klinikum in Gardelegen.

Stendal - Nach zahlreichen Todesfällen auf der Intensivstation des Altmark-Klinikums Gardelegen in Sachsen-Anhalt hat die Staatsanwaltschaft Stendal die Exhumierung und Obduktion von vier Leichen beantragt.

Lesen Sie auch:

Staatsanwalt ermittelt gegen Krankenschwester

Die Anträge würden jetzt vom Amtsgericht Stendal geprüft, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Die Obduktion solle Aufschluss darüber geben, ob Patienten des Altmark- Klinikums auf unnatürliche Weise zu Tode gekommen seien. Anlass der Ermittlungen war eine erhebliche Zunahme von Todesfällen auf der Intensivstation. Ermittelt wird gegen eine Krankenschwester, die alle Vorwürfe bestreitet.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser