Spielhalle explodiert: zehn Tote

Kiew/Moskau - Bei einer Explosion in einer Spielhalle sind in der Ukraine zehn Menschen getötet worden.

Die Detonation ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen in der Industriestadt Dnepropetrowsk, wie der örtliche Zivilschutz nach Angaben der Agentur Interfax mitteilte.

Zunächst blieb unklar, ob es sich um einen Bombenanschlag oder möglicherweise um eine Gasexplosion handelte.

In der Ukraine und anderen ehemaligen Sowjetrepubliken liefern sich Gruppierungen im Glücksspiel-Geschäft häufiger tödliche Auseinandersetzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser