Zehntausende strömen zu Papst-Messe in Nazareth

+
Papst Benedikt XVI. feiert heute eine Messe in Nazareth.

Nazareth - Zehntausende Pilger haben sich am frühen Donnerstagmorgen am Rande von Nazareth versammelt, um eine Messe mit Papst Benedikt XVI. zu feiern.

Der Gottesdienst auf dem Berg des Abgrunds am Rande der nordisraelischen Stadt soll die größte religiöse Feier während der einwöchigen Pilgerreise des katholischen Kirchenoberhaupts sein.

Schon kurz nach Tagesanbruch fanden sich ausländische Pilger und einheimische arabische Christen in Nazareth ein. Für die Messe wurden mehrere tausend Sicherheitskräfte aufgeboten.

Im Anschluss an die Messe wird das katholische Kirchenoberhaupt im Franziskaner-Kloster der nordisraelischen Stadt mit Regierungschef Benjamin Netanjahu zusammentreffen. Außerdem stehen ein Besuch der Verkündigungsgrotte und eine Vesper in der Oberkirche der Verkündigungsbasilika auf dem Programm.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser