In Salzburger Unterkunft

IS-Verdacht: Zwei Flüchtlinge verhaftet

Salzburg - Gerüchte gab es schon länger, nun bestätigte die Staatsanwaltschaft, dass sich zwei Flüchtlinge in U-Haft befinden, die dem IS nahe stehen sollen.

Laut österreichischen Medien seien die beiden jungen Männer in der Mozartstadt anderen Flüchtlingen und auch Freiwilligen Helfern aufgrund ihrer Schilderungen über ihre Beteiligung am Krieg in Syrien im Dienste des IS aufgefallen.

Anhaltspunkte für geplante Anschläge in Europa hätten sich jedoch nicht ergeben. Die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

mg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser