Zwei NATO-Soldaten im Süden Afghanistans getötet

+
Zwei NATO-Soldaten wurden mit einer am Straßenrand versteckten Bombe getötet (Archivbild).

Kabul  - Zwei Soldaten der NATO sind im Süden Afghanistans bei der Explosion einer am Straßenrand versteckten Bombe getötet worden.

Wie das Militärbündnis mitteilte, ereignete sich der Anschlag am Samstag. Angaben zur Nationalität der getöteten Soldaten oder zum Ort des Angriffs wurden nicht gemacht. Im Süden Afghanistans haben rund 4.000 US-Marineinfanteristen vor wenigen Tagen in der Provinz Helmand eine Großoffensive gegen die Taliban gestartet.

AP

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser