Zwei Unfälle bei Motorradtreffen

+
Nach dem Sturz von seiner Dienstmaschine schwebt ein Polizist in Lebensgefahr.

Fulda/Hilders - Ein Motorradtreffen in der Rhön ist von zwei schweren Unfällen überschattet worden.

Ein Polizist stürzte bei einem Einsatz mit seinem Dienstmotorrad und erlitt schwere Kopfverletzungen. Er wurde in der Nacht zum Samstag notoperiert und befand sich nach Angaben der Polizei in Fulda am Sonntag noch immer in Lebensgefahr. Bereits am Freitagabend wurde ein 15-jähriger Teilnehmer des Treffens in Gersfeld schwer verletzt. Ein 45-Jähriger war mit seiner Maschine in eine Menschengruppe gefahren und wurde ebenfalls schwer verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser