Überraschende Neuerung

Bald hüpft Super Mario auch über den Bildschirm des iPhones

+
Super Mario verlässt die Welt der Nintendo-Konsolen. 

San Francisco -  Nintendo-Spiele gibt es eigentlich nur für die hauseigene Konsole. Das ändert sich künftig. 

Update vom 15. Dezember 2016: Am heutigen Donnerstag erscheint "Super Mario Run" für Apple-Geräte. Nach "Pokemon Go" könnte es für Nintendo der zweite große App-Hit des Jahres 2016 werden. Wir haben bereits zusammengefasst, was Sie zu "Super Mario Run" für iPhone, iPad und iPod Touch wissen müssen.

Update vom 8. September 2016: Apple-Fans sind am Mittwochabend voll auf ihre Kosten gekommen. Bei der Keynote wurde nämlich das neue iPhone vorgestellt. Wann es das iPhone 7 zu kaufen gibt und wo Sie es vorbestellen können, erfahren Sie hier.

Nintendo bringt nach jahrelanger Zurückhaltung mit „Super Mario“ erstmals eine seiner beliebten Figuren auf ein Smartphone. Der japanische Spiele-Spezialist kündigte am Mittwoch überraschend das Spiel „Super Mario Run“ zum Auftakt eines Apple-Events in San Francisco an.

Nintendo bot seine Spiele lange Zeit grundsätzlich nur für die eigenen Spielekonsolen an. Inzwischen spielen aber immer mehr Menschen die günstigen bis kostenlosen Smartphone-Games. Das Nintendo-Geschäft steht unter Druck. Im Sommer war bereits mit „Pokemon Go“ einer Nintendo-Beteiligung ein Smartphone-Hit gelungen.

Wir berichten im Live-Ticker von der Apple-Keynote. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser