Gerüchte um Terminverschiebung

Verspätet sich die Apple Watch?

+
Verspätet sich die Apple Watch? Neuesten Gerüchten zufolge soll sich das Release-Datum verschoben haben.

Cupertino - Erst im September hatte Apple sein neuestes Produkt vorgestellt: Die Apple Watch. "Anfang 2015" sollte die smarte Uhr in die Läden kommen, das scheint Gerüchten zufolge nun unsicher.

Fans des kalifornischen Megakonzerns Apple müssen wohl noch etwas länger als geplant auf die neue Apple Watch warten. In einem internen Memo soll die Apple-Store-Chefin Angela Ahrendts von einem Release-Termin "im Frühling" gesprochen haben. Das berichtet das Internetportal 9to5mac.com. Bislang hatte der Konzern immer von "Anfang 2015" als Erscheinungsdatum gesprochen. Damit erübrigen sich bisherige Gerüchte, nach denen Apple den Launch-Termin pünktlich zum Valentinstag geplant haben soll.

Kommt die Apple Watch tatsächlich erst im Frühling, müssen sich die Fans der Apfel-Marke mindestens bis März gedulden. Ob die Insolvenz des Apple-Zulieferers GT Advanced Technologies an der Verzögerung Schuld ist, sei bislang unklar, berichtet das Portal meedia.de. Die Firma sollte eigentlich die Saphirglas-Displays für die neue Apple Watch fertigen.

vin

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser