Wissen: Ressortarchiv

Erste Studienergebnisse zu Corona-Wirkstoff Remdesivir

"Signifikant positive Wirkung"

Erste Studienergebnisse zu Corona-Wirkstoff Remdesivir

Remdesivir gilt als Hoffnungsträger bei der Suche nach Mitteln zur Behandlung von Covid-19, schon früh starteten Studien zur Wirksamkeit der Substanz. Nun liegen erste …
Erste Studienergebnisse zu Corona-Wirkstoff Remdesivir
Schülerin gibt Mars-Hubschrauber der Nasa einen Namen

Roter Planet

Schülerin gibt Mars-Hubschrauber der Nasa einen Namen

Die NASA will einen kleinen Helikopter zum Mars entsenden, hatte aber bis vor kurzem keinen geeigneten Namen für das Fluggerät gefunden. Der Vorschlag einer US-Schülerin …
Schülerin gibt Mars-Hubschrauber der Nasa einen Namen
Studie: Corona-Fehlinformationen durch Promis gefährlich

Warnung vor Eigenbehandlung

Studie: Corona-Fehlinformationen durch Promis gefährlich

Unternehmer Elon Musk und US-Präsident Donald Trump sinnierten öffentlich über die möglicherweise hilfreiche Wirkung von Malariamitteln bei einer Infektionen mit dem …
Studie: Corona-Fehlinformationen durch Promis gefährlich
Pilz-Gen sorgt für leuchtende Pflanzen

Bio-Licht

Pilz-Gen sorgt für leuchtende Pflanzen

Forschern ist es gelungen, Pflazen heller leuchten zu lassen als dies bisher möglich war. Bei ihren Versuchen setzten sie Pilz-DNA in Tabakpflanzen ein.
Pilz-Gen sorgt für leuchtende Pflanzen
Arktis bis 2050 im Sommer öfter eisfrei

Auch bei Klimaschutz

Arktis bis 2050 im Sommer öfter eisfrei

Klimaschützer befürchten seit langem das Abschmelzen der Polkappen. Tatsächlich werde der Nordpol schon in wenigen Jahren ab und zu eisfrei sein, prognostizieren …
Arktis bis 2050 im Sommer öfter eisfrei
Forschung zur Rettung von Nashorn-Unterart "auf Eis"

Folgen der Corona-Krise

Forschung zur Rettung von Nashorn-Unterart "auf Eis"

Wissenschaftler hätten eigentlich im April für wichtige weitere Arbeiten nach Kenia reisen sollen, doch wegen der Corona-Einschränkungen war dies nicht möglich.
Forschung zur Rettung von Nashorn-Unterart "auf Eis"
Wie finden wir Außerirdische? Astronomen stoßen Debatte an

Mikroben statt Aliens

Wie finden wir Außerirdische? Astronomen stoßen Debatte an

Die Frage, ob es Aliens gibt, beflügelt seit langem unsere Fantasie. Forscher glauben an einen ersten Kontakt in naher Zukunft. Kleine grüne Männchen dürften es aber …
Wie finden wir Außerirdische? Astronomen stoßen Debatte an
Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Tag des Baumes

Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit

Schon wieder regnet es äußerst wenig - und der Wald kämpft nocht mit den Nachwirkungen von zwei Hitzesommern. Naturschützer schlagen Alarm.
Nabu warnt vor Waldschäden durch Trockenheit
Tausende iPhones und iPads „akut gefährdet“ - Fremde können Mails lesen

Bundesbehörde warnt

Tausende iPhones und iPads „akut gefährdet“ - Fremde können Mails lesen

Das Apple-Betriebssystem iOs hat laut IT-Experten eine gefährliche Schwachstelle - bei einer bestimmten App auf iPhone und iPad.
Tausende iPhones und iPads „akut gefährdet“ - Fremde können Mails lesen
Wirbel um Medikament für Corona-Patienten

Erste Hoffnungszeichen

Wirbel um Medikament für Corona-Patienten

Weltweit suchen Ärzte und Pharmakologen nach einem Medikament gegen das Coronavirus. Manche Hoffnung hat sich bereits zerschlagen. Nun gibt es Wirbel um ein vielleicht …
Wirbel um Medikament für Corona-Patienten
Corona: Junge Wissenschaftler kritisieren Benachteiligung

Offener Brief

Corona: Junge Wissenschaftler kritisieren Benachteiligung

Expertengremien bestehen heute in der Regel aus älteren Männern. Junge Nachwuchsforscher fühlen sich dadurch benachteiligt. Sie sehen auch die Debatten um nötige …
Corona: Junge Wissenschaftler kritisieren Benachteiligung
Forschungsschiff "Polarstern" setzt seine Drift aus

Für drei Wochen

Forschungsschiff "Polarstern" setzt seine Drift aus

Seit September 2019 driftet die "Polarstern" im Eis. Nun zwingt die Corona-Pandemie den Forschern eine Pause auf. Für den vorgesehenen Personal-Austausch sind schlicht …
Forschungsschiff "Polarstern" setzt seine Drift aus
„Hubble“-Weltraumteleskop wird 30: Faszinierende Blicke ins Universum

30. Geburtstag

„Hubble“-Weltraumteleskop wird 30: Faszinierende Blicke ins Universum

Das Weltraumteleskop „Hubble“ liefert seit 30 Jahren bunte und beeindruckende Aufnahmen aus den Weiten des Universums. Wie „Hubble“ das Universum sieht.
„Hubble“-Weltraumteleskop wird 30: Faszinierende Blicke ins Universum
Coronavirus bei US-Katzen nachgewiesen

Keine Gefahr durch Haustiere

Coronavirus bei US-Katzen nachgewiesen

Das Coronavirus scheint für Haustiere wie Mieze und Bello kein großes Problem zu sein. Zwei neue Nachweise bei Katzen in den USA ändern an der Einschätzung deutscher …
Coronavirus bei US-Katzen nachgewiesen
Popstar "Hubble" wird 30

Weltraumteleskop

Popstar "Hubble" wird 30

Ohne "Hubble" wäre unser Bild vom Weltall ein völlig anderes. Die schillernd-schönen Aufnahmen des Weltraumteleskops finden sich auf Bechern, Postern und in …
Popstar "Hubble" wird 30
Wie das „Hubble“-Weltraumteleskop das Universum sieht

30 Jahre „Hubble“-Weltraumteleskop

Wie das „Hubble“-Weltraumteleskop das Universum sieht

Wie das „Hubble“-Weltraumteleskop das Universum sieht
Warum „Apollo 13“ bei der Nasa als „erfolgreicher Fehlschlag“ gilt

Lebensgefährliche Explosion im All

Warum „Apollo 13“ bei der Nasa als „erfolgreicher Fehlschlag“ gilt

Die Nasa-Mission „Apollo 13“ sollte zum dritten Mal Menschen zum Mond bringen. Stattdessen explodierte ein Sauerstofftank - und der Rest ist Geschichte.
Warum „Apollo 13“ bei der Nasa als „erfolgreicher Fehlschlag“ gilt
Gestorbene Corona-Patienten alle mit Vorerkrankungen

Mediziner

Gestorbene Corona-Patienten alle mit Vorerkrankungen

Mit seinem Team obduziert der Rechtsmediziner Klaus Püschel seit Beginn der Corona-Pandemie die Toten in Hamburg. Und er stellt fest: Bisher ist keiner ohne …
Gestorbene Corona-Patienten alle mit Vorerkrankungen
Buschbrände setzen 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid frei

Folgen fürs Klima

Buschbrände setzen 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid frei

Nach den monatelangen Buschbränden in den Wäldern Australiens ziehen Wissenschaftler eine verheerende Bilanz der dabei in die Atmosphäre gelangten Treibhausgase.
Buschbrände setzen 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid frei
Indigene im Amazonas-Gebiet zunehmend von Corona betroffen

Immer mehr Infizierte

Indigene im Amazonas-Gebiet zunehmend von Corona betroffen

Auch Brasiliens Indigene sind vom Coronavirus bedroht - die Regierung hat ihren Schutz jedoch heruntergefahren. Forderungen werden laut, Eindringlinge aus …
Indigene im Amazonas-Gebiet zunehmend von Corona betroffen
Studien machen Hoffnung: Remdesivir zeigt Wirkung bei Covid-19-Patienten

Coronavirus Sars-CoV-2

Studien machen Hoffnung: Remdesivir zeigt Wirkung bei Covid-19-Patienten

Zu möglichen Medikamenten gegen eine Infektion mit dem Coronavirus liegen erste Erkenntnisse vor – ein Malariamittel hat jedoch tödliche Nebenwirkungen.
Studien machen Hoffnung: Remdesivir zeigt Wirkung bei Covid-19-Patienten
Perlenkette aus Satelliten am Himmel zu sehen

Phänomen am Himmel

Perlenkette aus Satelliten am Himmel zu sehen

Ein kurioses Phänomen irritiert derzeit wieder viele Menschen beim Blick zum Firmament. Über den Nachthimmel ziehen einige helle Pünktchen.
Perlenkette aus Satelliten am Himmel zu sehen
Umstrittene Tierversuche für Corona-Impfstoffe unverzichtbar

Streng geregelt

Umstrittene Tierversuche für Corona-Impfstoffe unverzichtbar

Mit Bildern von leidenden Hunden oder Affen machen Aktivisten gegen Tierversuche mobil. Doch gerade in der Corona-Krise bekommen die Tierschützer Gegenwind. …
Umstrittene Tierversuche für Corona-Impfstoffe unverzichtbar
Forscher: Eiszeitmenschen waren geschickte Jäger

300.000 Jahre alte Stöcke

Forscher: Eiszeitmenschen waren geschickte Jäger

Seit als einem Vierteljahrhundert graben Archäologen in einer niedersächsischen Grube Stöcke aus. Die Holzfunde erzählen eine Geschichte: von jagenden Eiszeitmenschen, …
Forscher: Eiszeitmenschen waren geschickte Jäger
Maske auf in der Pandemie - eine Mundschutz-Anleitung

Corona-Pandemie

Maske auf in der Pandemie - eine Mundschutz-Anleitung

Ob beim Einkaufen, in der U-Bahn oder beim Spazierengehen: Immer mehr Menschen in Deutschland tragen einen Mundschutz. Wissenswertes zum Umgang mit dem kleinen Stück …
Maske auf in der Pandemie - eine Mundschutz-Anleitung
Virologe Drosten erhält Sonderpreis für Kommunikation

Corona-Erklärer

Virologe Drosten erhält Sonderpreis für Kommunikation

Der Virologe Christian Drosten ist eine der wichtigsten Stimmen in der Corona-Krise. Nun bekommt er einen Sonderpreis für seine Medienwirksamkeit.
Virologe Drosten erhält Sonderpreis für Kommunikation
Coronavirus: Wird man immun oder kann man sich ein zweites Mal anstecken?

Sars-CoV-2

Coronavirus: Wird man immun oder kann man sich ein zweites Mal anstecken?

Wird man gegen Corona immun oder kann man sich ein zweites Mal anstecken? Letzteres ist in Asien passiert. Forscher haben dafür eine Erklärung.
Coronavirus: Wird man immun oder kann man sich ein zweites Mal anstecken?
Salamanderpest breitet sich im Westen Deutschlands aus

Tödlicher Erreger Bsal

Salamanderpest breitet sich im Westen Deutschlands aus

Der Feuersalamander ist nun auch im Ruhrgebiet bedroht. Naturschützer sagen: Der tödliche Erreger Bsal breitet sich dort aus, wo viele Menschen sind.
Salamanderpest breitet sich im Westen Deutschlands aus
Europa: Krebssterblichkeit sinkt - mit zwei Ausnahmen

Auch wegen weniger Rauchern

Europa: Krebssterblichkeit sinkt - mit zwei Ausnahmen

Die altersbereinigte Krebssterblichkeit in Europa sinkt drastisch - unter anderem wegen der medizinischen Fortschritte. Mit einem Phänomen kann jedoch die besser …
Europa: Krebssterblichkeit sinkt - mit zwei Ausnahmen
Mysteriöser „Planet 9“: Hat ein Weltraumteleskop ihn bereits längst aufgespürt?

Sonnensystem

Mysteriöser „Planet 9“: Hat ein Weltraumteleskop ihn bereits längst aufgespürt?

„Planet 9“ ist mysteriös und wurde bisher noch nicht gesichtet. Nun machen Forscher Hoffnung: Hat das Weltraumteleskop „TESS“ den Planeten bereits entdeckt?
Mysteriöser „Planet 9“: Hat ein Weltraumteleskop ihn bereits längst aufgespürt?
Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße hat plötzlich Heißhunger

Sagittarius A*

Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße hat plötzlich Heißhunger

Das Schwarze Loch Sagittarius A* in unserer Milchstraße wird gefräßig und leuchtet hell auf. Die Forscher rätseln über den Grund.
Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße hat plötzlich Heißhunger
SpaceX fliegt Nasa-Astronauten zur ISS - Erster Termin steht fest

„Commercial Crew“-Programm der Nasa

SpaceX fliegt Nasa-Astronauten zur ISS - Erster Termin steht fest

Die stolze Raumfahrernation USA kann künftig wieder selbst Astronauten ins All transportieren - mit Hilfe von SpaceX. Der Termin für den ersten bemannten Flug der „Crew …
SpaceX fliegt Nasa-Astronauten zur ISS - Erster Termin steht fest
Kuscheln und stillen auch bei Corona-Infektion

Rat von Experten

Kuscheln und stillen auch bei Corona-Infektion

Das Baby nach der Geburt endlich in die Arme schließen - das wünschen sich die meisten Eltern. Doch ist das auch möglich, wenn die Mama mit dem Corona-Virus infiziert …
Kuscheln und stillen auch bei Corona-Infektion
Raumfahrt: SpacePark in der Heide soll Kompetenzen bündeln

Technologiepark in Trauen

Raumfahrt: SpacePark in der Heide soll Kompetenzen bündeln

Deutschland strebt in der Raumfahrt nach mehr Unabhängigkeit. An einem historischen Standort soll dafür ein Grundstein gelegt werden. Erklärtes Ziel: Ein in Deutschland …
Raumfahrt: SpacePark in der Heide soll Kompetenzen bündeln
Vogelzählaktion im Mai - hohe Beteiligung wegen Corona?

Blaumeisen im Fokus

Vogelzählaktion im Mai - hohe Beteiligung wegen Corona?

Berlin (dpa) - Der Naturschutzbund (Nabu) ruft in Deutschland wieder zur großen Vogelzählung auf. Bei der Aktion "Stunde der Gartenvögel" sollen Naturliebhaber zwischen …
Vogelzählaktion im Mai - hohe Beteiligung wegen Corona?
Smartphone-Nutzer bemerkt in Symbol andere Bedeutung: „Werde nie mehr was anderes sehen können“

Kuriose Zweideutigkeit

Smartphone-Nutzer bemerkt in Symbol andere Bedeutung: „Werde nie mehr was anderes sehen können“

Als plötzlich ein seltsames Symbol auf dem Display eines Smartphones auftauchte, hatte ein User gute Gründe, sich zu wundern. Den witzigen Fund teilte er im Netz.
Smartphone-Nutzer bemerkt in Symbol andere Bedeutung: „Werde nie mehr was anderes sehen können“
Coronavirus-Pandemie: Ein hundert Jahre alter Impfstoff weckt Hoffnungen

Forschung

Coronavirus-Pandemie: Ein hundert Jahre alter Impfstoff weckt Hoffnungen

Wissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover untersuchen die Schutzwirkung bei Covid-19.
Coronavirus-Pandemie: Ein hundert Jahre alter Impfstoff weckt Hoffnungen
Von der ISS in die Corona-Krise: Raumfahrer sicher gelandet

Rückkehr aus dem All

Von der ISS in die Corona-Krise: Raumfahrer sicher gelandet

Die drei Raumfahrer haben die Erde vor Monaten verlassen, als das Coronavirus noch kein Thema war. Nun kehren sie von der Internationalen Raumstation zurück - und für …
Von der ISS in die Corona-Krise: Raumfahrer sicher gelandet
Drosten: Virus wird sich gleichmäßiger im Land verteilen

Berliner Virologe

Drosten: Virus wird sich gleichmäßiger im Land verteilen

Berlin (dpa) - Die bislang ausgeprägten regionalen Unterschiede bei der Coronavirus-Epidemie in Deutschland werden sich nach Einschätzung des Virologen Christian Drosten …
Drosten: Virus wird sich gleichmäßiger im Land verteilen
Projekt will ausgediente Feuerzeuge recyceln

Rohstoffe

Projekt will ausgediente Feuerzeuge recyceln

Ist ein Feuerzeug leer, wird es oft in den Müll geworfen oder verschwindet in der Schublade. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert nun das Recycling der Feuerzeuge.
Projekt will ausgediente Feuerzeuge recyceln
Rasanter Sternentanz um Schwarzes Loch bestätigt Einstein

Relativitätstheorie

Rasanter Sternentanz um Schwarzes Loch bestätigt Einstein

Im Herzen unserer Galaxie sitzt ein gigantisches Schwarzes Loch. Darum zieht ein Stern eine besondere Bahn - und belegt so Einsteins berühmte Theorie. Nachgewiesen wurde …
Rasanter Sternentanz um Schwarzes Loch bestätigt Einstein
Expertin: Corona-Krise kann Nutzen für Kinder haben

Psychologie

Expertin: Corona-Krise kann Nutzen für Kinder haben

Schulen und Kitas bleiben weiter zu. Viele Kinder leiden unter der sozialen Isolation. Doch laut einer Expertin kann die Krise auch einen Nutzen für die Entwicklung …
Expertin: Corona-Krise kann Nutzen für Kinder haben
Ist der Besitzer aus dem Haus, leiden auch manche Katzen

Ähnlich wie bei Hunden

Ist der Besitzer aus dem Haus, leiden auch manche Katzen

Hunde sind oft zutiefst unglücklich, geht ihr Besitzer aus dem Haus und lässt sie allein zurück. Katzen ist das eher schnuppe, so die landläufige Meinung. Zumindest bei …
Ist der Besitzer aus dem Haus, leiden auch manche Katzen
Welche Rolle spielen Kinder bei Coronavirus-Ausbreitung?

Im Vergleich weniger betroffen

Welche Rolle spielen Kinder bei Coronavirus-Ausbreitung?

Viel wurde debattiert in den vergangenen Tagen: Sollten Schulen und Kitas wieder öffnen oder ist das Risiko für eine Beschleunigung der Corona-Welle zu groß? Ersten …
Welche Rolle spielen Kinder bei Coronavirus-Ausbreitung?
Infektiologe lobt Rat zur Schutzmaske - Merkel: "Benutzen"

Tipps zum richtigen Tragen

Infektiologe lobt Rat zur Schutzmaske - Merkel: "Benutzen"

Berlin (dpa) - Das Tragen von Masken zum Schutz vor einem schnellen Anstieg der Corona-Infektionen muss nach Meinung von Experten mit einer Reihe anderer Maßnahmen …
Infektiologe lobt Rat zur Schutzmaske - Merkel: "Benutzen"
Strahlendes Sonnenwetter bringt Grönland starken Eisverlust

Aktuelle Studie

Strahlendes Sonnenwetter bringt Grönland starken Eisverlust

2019 war auf der ganzen Welt sas zweitwärmste Jahr seit Beginn der Wettermessungen vor 120 Jahren. Ein Rekordverlust an Grönlandeis ist eines der Ergebnisse. Forscher …
Strahlendes Sonnenwetter bringt Grönland starken Eisverlust
Mundschutzpflicht in Jena weiter verschärft

Letzte Stufe

Mundschutzpflicht in Jena weiter verschärft

Jena hatte als erste deutsche Stadt wegen der Corona-Epidemie eine Atemmasken-Pflicht erlassen. Die Bewohner machen gut mit, aber offenbar reicht das nicht aus.
Mundschutzpflicht in Jena weiter verschärft
Studie: Zahl der Corona-Toten in Pflegeheimen unterschätzt

Länderdaten ausgewertet

Studie: Zahl der Corona-Toten in Pflegeheimen unterschätzt

Forscher haben Zahlen zu Covid-19-Todesfällen für fünf europäische Länder analysiert. Demnach sterben viele Erkrankte in Pflegeheimen.
Studie: Zahl der Corona-Toten in Pflegeheimen unterschätzt
Schwaches Mondlicht erhöht Chancen auf Sternschnuppen

Maximum der Lyriden

Schwaches Mondlicht erhöht Chancen auf Sternschnuppen

Heppenheim (dpa) - Rund 180.000 Stundenkilometer schnell rasen Mitte April die Sternschnuppen der Lyriden in die Erdatmosphäre und verglühen am Himmel. Den Höhepunkt …
Schwaches Mondlicht erhöht Chancen auf Sternschnuppen
Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden

Stark gefährdete Großkatze

Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden

Moskau (dpa) - Russische Tierschützer sehen den Schneeleoparden wegen des Klimawandels bedroht. Mit steigenden Temperaturen werde sein Lebensraum immer kleiner, sagte …
Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden
Zulassung von Covid-19-Medikamenten wohl in diesem Jahr

BfArM-Chef

Zulassung von Covid-19-Medikamenten wohl in diesem Jahr

Wann werden erste Medikamente speziell gegen Covid-19 zugelassen? Zumindest wird es damit wohl deutlich schneller gehen als mit einer schützenden Impfung. Das gilt vor …
Zulassung von Covid-19-Medikamenten wohl in diesem Jahr
Studie: Coronavirus könnte auch das Nervensystem schädigen

Neurologische Symptome

Studie: Coronavirus könnte auch das Nervensystem schädigen

Vom Sars- und vom Mers-Erreger war bereits bekannt, dass sie Schädigungen des Nervensystems bewirken können. Analysen zeigen, dass das auch beim neuen Coronavirus der …
Studie: Coronavirus könnte auch das Nervensystem schädigen
Kongo: Rückschlag für Hoffnung auf Ende des Ebola-Ausbruchs

Neuer Krankheitsfall

Kongo: Rückschlag für Hoffnung auf Ende des Ebola-Ausbruchs

Eigentlich sollte an diesem Sonntag das Ende des Ausbruchs der gefährlichen Krankheit in Kongo verkündet werden. Doch nun gibt es einen neuen Ebola-Fall.
Kongo: Rückschlag für Hoffnung auf Ende des Ebola-Ausbruchs
Merkur-Sonde „BepiColombo“ kam der Erde noch ein letztes Mal ganz nah

Esa-Mission

Merkur-Sonde „BepiColombo“ kam der Erde noch ein letztes Mal ganz nah

Die Raumsonde „BepiColombo“ ist auf dem Weg zum Planeten Merkur. Dabei kommt sie der Erde noch einmal ganz nah - so nah, dass man die Sonde sehen kann.
Merkur-Sonde „BepiColombo“ kam der Erde noch ein letztes Mal ganz nah
Studie: Vögel können Nashörner vor Wilderern warnen

Tierische Zusammenarbeit

Studie: Vögel können Nashörner vor Wilderern warnen

Wenn Wilderer Jagd auf Nashörner machen, können Vögel den seltenen Wildtieren helfen. Der Rotschnabel-Madenhacker nimmt dabei gerne auf dem Rücken der Nashörner Platz.
Studie: Vögel können Nashörner vor Wilderern warnen
Drei Raumfahrer sind trotz Corona-Pandemie zur ISS geflogen

Sicherheitsvorkehrungen erhöht

Drei Raumfahrer sind trotz Corona-Pandemie zur ISS geflogen

Die Angst war groß, dass sich die Raumfahrer vor ihrem Flug zur ISS mit dem hochansteckenden Coronavirus infizieren könnten. Sie kamen deshalb in Quarantäne. Und sie …
Drei Raumfahrer sind trotz Corona-Pandemie zur ISS geflogen
Heinsberg-Studie macht Hoffnung auf Lockerung der Auflagen

Corona-Krise

Heinsberg-Studie macht Hoffnung auf Lockerung der Auflagen

Der Kreis Heinsberg gilt als Epizentrum der Coronavirus-Pandemie - und ist damit zum Studienobjekt geworden. Ein Forscherteam will dort exemplarisch herausfinden, wie …
Heinsberg-Studie macht Hoffnung auf Lockerung der Auflagen
Hinweise auf Übertragung von Coronavirus im Mutterleib

Studie der Universität Wuhan

Hinweise auf Übertragung von Coronavirus im Mutterleib

Peking (dpa) - Eine Übertragung des Coronavirus auf Babys im Mutterleib ist Hinweisen aus China zufolge denkbar. Das schreiben chinesische Wissenschaftler um Zhi-Jiang …
Hinweise auf Übertragung von Coronavirus im Mutterleib
Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Raubtiere

Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann

Tiger sind vom Aussterben bedroht, doch langsam nimmt ihre Zahl wieder zu. Der Erfolg im Artenschutz birgt nun Gefahren für den Menschen, warnen Naturschützer. Sie …
Wenn Tiger Menschen töten - und wie man das verhindern kann
Wilderei und Klimawandel: Rückgang von Rentier-Beständen

Russland

Wilderei und Klimawandel: Rückgang von Rentier-Beständen

Naturschützer berichten von toten Tieren, die in Russlands hohem Norden von Wilderern getötet worden sein müssen. Aber auch der Klimawandel macht den Tieren zu schaffen.
Wilderei und Klimawandel: Rückgang von Rentier-Beständen