Bericht: Telekom-Monopol für iPhone 4 soll fallen

+
Das T-Mobile-Monopol auf das iPhone 4 soll laut Medienberichten am 28. Oktober fallen.

München - Die Gerüchteküche kocht schon lange. Doch jetzt ist ein Termin für den Fall des Telekom-Monopols auf das Apple iPhone 4 aufgetaucht. Das Tech-Blog Macnotes will Details erfahren haben.

Am 28. Oktober soll es soweit sein: Dann soll auch Vodafone in Deutschland das iPhone 4 anbieten. Das will der Tech-Blog Macnotes.de aus sicheren Quellen erfahren haben. Wenn dem tatsächlich so ist, bedeutet dies, dass das Monopol der Telekom fällt. Bisher konnten Interessenten das iPhone in Deutschland nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag bei der Telekomtochter T-Mobile oder teuer direkt von Apple kaufen.

Vodafone will das iPhone genau wie die Telekom mit einem Simlock versehen, sodass es nur in Verbindung mit einem Vodafone-Vertrag genutzt werden kann. Dann haben Kunden zumindest die Möglichkeit, zwischen zwei Mobilfunkanbietern zu wählen.

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser