Blutmond: Die Bilder unserer User

+

Rosenheim - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hatte sich der Mond über der Region (fast) komplett verfinstert. Hier finden Sie einige Bilder zum Blutmond: **Neue User-Bilder**

Am 15. Juni 2011 ist ein (fast) total verfinsterter Mond über dem Rosenheimer Land und ganz Bayern aufgegangen. Das Ende der Totalität konnte um 23:03 Uhr MESZ tief im Südosten beobachtet werden. Die partielle Phase mit dem Austritt des Mondes aus dem Kernschatten der Erde war bis nach Mitternacht gut zu sehen.

Die Bilder unserer User:

Die Mond-Fotos unserer User

Info: Eine Mondfinsternis entsteht, in dem der Mond sich im Schatten der Erde befindet. Wie rot oder finster der Mond uns erscheint, liegt an der Zusammensetzung der Atmosphäre. Je mehr Partikel in der Atmospähre sind, desto dunkler und röter ist der Mond.

Weitere Bilder vom Blutmond:

Hinter den Wolken: So sah der "Blutmond" aus

Mondfinsternis

Menschen in der ganzen Welt haben in der Nacht zum Donnerstag eine totale Mondfinsternis verfolgt. Am besten zu sehen war das Naturschauspiel in Asien. In Deutschland blockierte eine dicke Wolkendecke die Sicht auf den Mond.

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser