Unglaubliche Wissenschafts-Geschichten

München - Die Wissenschaft schreibt unglaubliche Geschichten. Einige der schönsten können Sie hier lesen.

2006 entschied die Internationale Astronomische Union, dass Pluto fortan nicht mehr zu den Planeten, sondern zu den Zwergplaneten gehöre. Illinois hat dafür allerdings kein Verständnis: In dem US-Bundesstaat im mittleren Westen wurde Pluto per Dekret wieder zum Planeten erklärt - schließlich wurde Pluto-Entdecker Clyde Tombaugh in Illinois geboren.

34 Jahre lang hat ein britisches Ehepaar die Medizinwelt mit dem Cello-Hoden, einem angeblichen Leiden von Cellisten, zum Narren gehalten. Die Alzheimer-Expertin Dr. Elaine Murphy und ihr Ehemann, ein Brauerei-Chef, schickten aus purem Spaß eine erfundene Fallbeschreibung das „British Medical Journal“. Zu ihrer Überraschung wurde ihr Beitrag veröffentlicht und der Cello-Hoden fortan als Krankheit gehandelt. Erst 2008 gestand das Paar, alles erfunden zu haben.

Lesen Sie hier weitere kuriose Wissenschafts-Geschichten:

Süddeutsche Zeitung: Phantastische Forschung

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser