Ein Blick in den Sternenhimmel

+

Rosenheim - Komet „Pan-STARRS“ zieht diese Woche an der Erde vorbei. Deshalb bietet die Fachhochschule Interessierten an, mit dem Fernrohr in den Nachthimmel zu schauen.

In dieser Woche kommt Besuch: Komet „Pan-STARRS“ ist mit bloßem Auge am deutschen Abendhimmel zu erkennen. Am Samstag, 16. März, können Interessierte durch die Fernrohre der Sternwarte Rosenheim einen Blick auf den Kometen sowie auf Jupiter, Orionnebel und weitere Himmelsobjekte werfen. Die Einrichtung öffnet zum jährlichen Astronomietag von 19 bis 22 Uhr.

Bei klarem Himmel finden durchgehend Führungen statt. Im Falle von schlechtem Wetter hält Sternwartenleiter Prof. Dr. Elmar Junker als Alternativprogramm den Vortrag „Woher wissen die Astronomen das eigentlich alles?“. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Weiter Informationen finden Sie hier: www.fh-rosenheim.-de

Pressemitteilung Fachhochschule Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser