Skype-Videotelefonie auch für Androiden

+
Skype-Videotelefonie funktioniert nun auch auf bestimmten Android-Smartphones.

Berlin - Skype-Videotelefonie funktioniert nun auch auf bestimmten Android-Smartphones. Dazu müssen Nutzer die kostenlose App Skype for Android 2.0 installieren. Welche Modelle die App unterstützen:

Diese steht im Android Market bereit, teilt das Unternehmen mit. Es gebe auch eine neue Hauptmenüführung, die es einfacher machen soll, durch die Kontaktliste zu navigieren oder im Profil persönliche Daten zu ändern. In eine Statusbox können Nutzer eingeben, was sie gerade tun oder wie sie sich fühlen.

Laut Skype unterstützen zunächst aber nur folgende Android-Modelle die Videotelefonie-Funktion der App: HTC Desire S, Sony Ericsson Xperia Neo, Sony Ericsson Xperia Pro und Google Nexus S. Bislang unterstützte schon Skypes iPhone-App Videotelefonie.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser