Und...schon wieder weg!

Rosenheim - Sie nerven uns Tag und Nacht und sitzen meist keine zehn Sekunden still. Und wenn wir meinen wir erwischen sie gleich, ist die Fliege auch schon wieder weg.

Es gibt tatsächlich eine Erklärung für dieses Phänomen, US-Forscher haben inzwischen die verblüffende Antwort gefunden:

Die Fliege hat sozusagen für jede Situation einen Plan B in ihrem winzigen Kopf. So berechnet sie im Bruchteil einer Sekunde, aus welcher Richtung eine Bedrohung naht, entscheidet sich für einen Plan und bringt ihre Beine in die optimale Startposition, um in die entgegengesetzte Richtung entkommen zu können.

Lesen Sie hier weiter!

Quelle: www.wissenschaft.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser