Handy-Neustart soll Abhilfe bringen

Vodafone-Kunden kämpfen mit Blackout

Berlin - Einige Kunden des Telekomanbieters Vodafone hatten am Mittwochvormittag mit Netzproblemen zu kämpfen. Das Unternehmen entschuldigte sich via Twitter.

„Bei unter 10 Prozent unserer Kunden treten aktuell Verbindungsprobleme auf“, twitterte Vodafone am Mittwochvormittag. Ein „Neustart des Telefons behebt den Fehler. Sorry dafür.“ Gegen 16.15 Uhr seien die Einschränkungen dann behoben worden, teilte das Unternehmen am Abend mit. Den jüngsten Quartalszahlen zufolge hatte Vodafone Ende Juni 32,2 Millionen Mobilfunkkunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser