Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Deutscher Triumpf in Tjumen

Biathlon: Preuß feiert im Ruhpolding-Massenstart ihren ersten Weltcup-Sieg

Ingrid Landmark Tandrevold (l) aus Norwegen und Franziska Preuß aus Deutschland laufen ins Ziel.
+
Ingrid Landmark Tandrevold (l) aus Norwegen und Franziska Preuß aus Deutschland laufen ins Ziel.

Franziska Preuß hat in Ruhpolding den Massenstart gewonnen und damit den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere geholt.

Ruhpolding - Die 24-Jährige setzte sich am Sonntag über die 12,5 Kilometer dank eines fehlerfreien Schießens vor der Norwegerin Ingrid Landmark Tandrevold und der Slowakin Paulina Fialková durch. 

Das gute Abschneiden der deutschen Skijägerinnen vervollständigten Denise Herrmann als Zwölfte und Vanessa Hinz auf Rang 15. Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier beendete das Rennen in der Chiemgau Arena nach insgesamt sechs Strafrunden auf dem 30. und letzten Platz mit einem Rückstand von 3:35,4 Minuten.

Den Ticker zum Nachlesen gibt es hier.

Passend: Italienerin Dorothea Wierer im heißen Bikini! Pikante Fotos, wie extratipp.com* berichtet.

dpa

*extratipop.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare