Erneuter Doppelsieg für deutsche Bob-Piloten

+
Thomas Florschütz und Richard Adjei Otto fahren beim Zweierbob-Weltcup am Königssee auf Platz 1.

Königssee - Der Riesaer Thomas Florschütz hat mit seinem neuen Anschieber Richard Adjei Otto den Zweierbob-Weltcup am Königssee gewonnen und seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Der WM- Zweite verwies in 1:38,17 Minuten die Olympiasieger André Lange und Kevin Kuske aus Oberhof mit 5/100 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde mit 6/100 Sekunden Rückstand der Schweizer Beat Hefti. Lokalmatador Karl Angerer landete mit Gregor Bermbach auf Platz sechs. Lange und Hefti löschten zudem mit jeweils 49,00 Sekunden im zweiten Lauf den sechs Jahre alten Bahnrekord von Christoph Langen (49,34 Sekunden) aus.


dpa

Kommentare