Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Slowakin holt den Gesamtweltcup

Ski alpin - Vlhova ist am Ziel, Liensberger gewinnt die Slalom-Wertung

Ski alpin: Petra Vlhova ist die beste Skifahrerin der Saison 2020/21.
+
Ski alpin: Petra Vlhova ist die beste Skifahrerin der Saison 2020/21.

Petra Vlhova hat erstmals in ihrer Karriere den Gesamtweltcup im Ski alpin gewonnen. Den finalen Slalom holte Katharina Liensberger, die damit auch die Slalomwertung gewann.

Lenzerheide (dpa) - Die slowakische Skirennfahrerin Petra Vlhova hat erstmals den alpinen Gesamtweltcup gewonnen, den Sieg im Slalom-Klassement aber noch aus der Hand gegeben. Die 25-Jährige beendete den letzten Torlauf der Saison in Lenzerheide am Samstag mit 3,15 Sekunden Rückstand auf die österreichische Siegerin Katharina Liensberger auf Rang sechs und musste die Weltmeisterin in der Disziplinwertung damit noch passieren lassen. Die große Kristallkugel ist Vlhova im abschließenden Riesenslalom am Sonntag aber nicht mehr zu nehmen.

Zweite wurde am Samstag die Amerikanerin Mikaela Shiffrin (+1,24), die auch noch Chancen auf den Slalom-Gesamtsieg gehabt hatte. Platz drei belegte die Schweizerin Michelle Gisin (+1,95). Die einzige deutsche Starterin, Lena Dürr (+4,05), fuhr auf Rang 14.

dpa

Kommentare