2011 über elf Prozent mehr Neuzulassungen

Flensburg - Die Zahl der Auto-Neuzulassungen ist im August im Vergleich zum Vorjahr um 18,3 Prozent gestiegen.

Mit 237.561 neu in den Verkehr gebrachten Pkw waren es jedoch 8,9 Prozent weniger als im Juli, wie das Kraftfahrtbundesamt am Freitag in Flensburg mitteilte.

Die Bilanz der ersten acht Monate fällt trotzdem positiv aus: Zwischen Januar und August wurden mit 2,12 Millionen 11,2 Prozent mehr Autos als im Vorjahreszeitraum registriert.

Am stärksten konnte sich demnach der schwedische Autobauer Volvo steigern, der im August im Vergleich zum Vorjahr fast doppelt so viele Zulassungen (+96,7 Prozent) verzeichnete. BMW legte um 60,3 Prozent zu, Porsche um 43,8 Prozent.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser