Aldi nimmt Coca-Cola ins Regal

+
Aldi nimmt Coca-Cola in seine Geschäfte auf.

Düsseldorf - Die Produktpalette bei Aldi wird größer: Der Lebensmittel-Discounter holt mit Coca-Cola eine große Marke in seine Geschäfte.

Nach wochenlangen Spekulationen über die Einführung von Coca-Cola-Marken wie Coke, Fanta und Sprite bei Aldi Nord und Aldi Süd bestätigt der Getränkehersteller jetzt die Lieferungen. „Wir haben eine Geschäftsbeziehung mit Aldi Nord und Aldi Süd“, sagte eine Sprecherin der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Nach Informationen der „Lebensmittel Zeitung“ ist der Verkaufsstart in Kürze geplant. Aldi war der letzte große Lebensmittelhändler in Deutschland, der nicht Coca-Cola verkaufte. Aldi hat bisher nur sehr wenige Markenprodukte in seinen Regalen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser