Allianz 24 wird eingestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hamburg  - Für die Kunden wird‘s teurer: Der Versicherungskonzern Allianz schließt seinen deutschen Internetanbieter Allianz 24.

Das Unternehmen habe bereits alle Kooperationsverträge mit Online-Vergleichsportalen gekündigt, berichtet die "Financial Times Deutschland".

Künftig müssten Kunden deutlich teurer über die normale Allianz-Website abschließen. Im Billigsegment wolle der Konzern europaweit mit einem neuen Anbieter auftreten, der aber auf keinen Fall die Marke Allianz verwenden soll.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser