Athen: Angriff auf Homepage von Ministerium

Athen - Hacker der Gruppe „Anonymus“ haben am Montag die Webseite des griechischen Finanzministeriums angegriffen und für etwa drei Stunden blockiert.

Das bestätigte das Finanzministerium. Die Hacker verbreiteten eigene Texte und protestierten gegen die Sparmaßnahmen der Regierung.

„Als Folge des Sparprogramms haben die Rentner 60 Prozent ihres Einkommens verloren“, warfen sie der Regierung vor. Es werde nun geprüft, was sie genau angerichtet haben, sagte ein Mitarbeiter des Finanzministeriums der Nachrichtenagentur dpa. Die Webseite funktionierte am Montagnachmittag wieder normal.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser