Rückgang um 6,5 Prozent

Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Bayern ist im Oktober auf 241.988 gesunken. Dies bedeutet einen Rückgang um 6,5 Prozent. Vor allem Menschen unter 25 Jahren profitieren.

Die Arbeitslosenquote ging auf 3,4 Prozent zurück, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. „Der Rückgang der Arbeitslosigkeit ist saisonüblich. Allerdings verzeichnen wir den stärksten Rückgang von einem September auf einen Oktober seit fünf Jahren“, sagte der Vize-Geschäftsleiter der Regionaldirektion, Klaus Beier.

Von der guten Arbeitsmarktlage konnten insbesondere junge Menschen unter 25 Jahren profitieren. Der Grund: Der Schulstart fiel heuer in den Berichtszeitraum Oktober. Außerdem begannen die Semester an den Hochschulen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser