Konsumklima: Deutsche wollen wieder mehr kaufen

+
Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mit Sitz in Nürnberg veröffentlicht regelmäßig Studien zum Konsumklima in Deutschland .

Nürnberg - Die wachsende wirtschaftliche Zuversicht hat die Verbraucherstimmung in Deutschland weiter aufgehellt. Laut GfK wollen die Deutschen wieder mehr große Anschaffungen tätigen.

 Vor allem die Bereitschaft zu größeren Anschaffungen habe im Juli deutlich zugelegt, berichtete die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) am Montag in ihrer Konsumklimastudie.

Zudem rechneten die Verbraucher mit einem höherem Einkommen als in den Vormonaten und seien auch in Sachen Konjunktur optimistischer. Die Konsumforscher führen die gute Verbraucherstimmung auch auf die niedrige Inflationsrate zurück, die für stabile Preise sorge.

Entsprechend stieg der Konsumklima-Index im Juli auf 3,5 Punkte - nach zuletzt 3,0 Punkten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser