So sicher sind Spareinlagen

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken, Andreas Schmitz, blickt trotz der Börsenturbulenzen optimistisch auf die deutsche Wirtschaft.

“Ich bin sicher, dass die Börsenkurse nicht die wirkliche Lage der Wirtschaft abbilden“, sagte Schmitz der “Bild“-Zeitung (Mittwochausgabe). Die Auftragsbücher seien voll und die deutschen Unternehmen im Kern gesund. Die Schuldenkrise der USA sei zwar eine reale Gefahr, aber kein Grund für Panikverkäufe. Den Anlegern rät Schmitz, Ruhe zu bewahren. Die Spareinlagen der Bürger seien absolut sicher. Auch bei den Lebens- und Rentenversicherungen halte er mögliche Auswirkungen der Krise für überschaubar.

dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser