HRE baut Vorstand um

+
Passanten gehen zum Eingang einer Niederlassung der Hypo Real Estate (HRE).

München - Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) baut ihren Vorstand um:

Lesen Sie dazu:

HRE gibt 47 Milliarden Euro Garantien zurück

Kai Wilhelm Franzmeyer und Frank Krings werden den Konzern verlassen, wie die HRE am Montag mitteilte. Über den Abgang der beiden Manager, die auf dem Höhepunkt der Finanzkrise zu dem mit Steuermilliarden geretteten Konzern kamen, war bereits vor mehreren Wochen in den Medien spekuliert worden. Beide “scheiden nach erfolgreicher Stabilisierung, Restrukturierung und Neuausrichtung des Konzernverbunds auf eigenen Wunsch und in bestem Einvernehmen mit Ablauf des 6. Dezember aus dem Vorstand aus“, heißt es in der Mitteilung der Bank. Medienberichten zufolge können beide Manager mit einer üppigen Pension rechnen. Neu in den dann vierköpfigen Vorstand wurde Wolfgang Groth berufen.

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

Wirtschaftskrise: Diese Banken hat es am meisten getroffen

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser