Bericht: Steuereinnahmen steigen rasant an

Düsseldorf - Die Steuereinnahmen in Deutschland nehmen Kurs auf ein neues Allzeithoch. Laut eines Zeitungsberichts könnte der Fiskus bis zu 56 Milliarden Euro mehr verbuchen, als im Mai zuletzt geschätzt.

“Nach geltendem Recht wird der Staat dieses Jahr 526 Milliarden Euro einnehmen, 2011 535 Milliarden Euro und 2012 sogar 560 Milliarden Euro“, sagte der Kieler Finanzexperte Alfred Boss dem “Handelsblatt“ (Montagausgabe).

Das wären insgesamt 56 Milliarden Euro mehr, als bei der letzten Steuerschätzung im Mai vorhergesagt. Die nächste Steuerschätzung findet vom 2. bis 4. November im Baden-Baden statt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser