Bericht: Zigaretten sollen bald noch teurer werden

Berlin - Zigaretten werden laut einem Medienbericht in wenigen Wochen nochmals deutlich teurer. Die Tabakindustrie, so heißt es, will schon sehr bald den Rauchern noch tiefer in die Tasche greifen.

Führende Hersteller haben den Handel über bevorstehende Preiserhöhungen informiert, berichtet das die "Bild"-Zeitung in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf Angaben aus der Tabakindustrie. Demnach planen mehrere Hersteller, zum Jahreswechsel 10 Cent pro Schachtel aufzuschlagen. Wie das Blatt weiter berichtet, werden Feinschnittprodukte zum Selbstdrehen und Selbststopfen sogar bis zu zehn Prozent teurer.

Lediglich British American Tobacco will die Preise “zunächst“ nicht anheben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser