Bierpreis weiter hart umkämpft

Meschede - Der Preiskampf beim Flaschenbier hält an. Das freut zwar den Verbraucher, doch die Brauereien leiden unter den Sonderangeboten - vor allem die Biere aus dem mittleren Preissegment.

Mehr als jede zweite Flasche Premiumbier werde im Einzelhandel als Sonderangebot verkauft, berichtete die Veltins-Brauerei in Meschede-Grevenstein am Freitag. Der 20er-Kasten mit Halbliterflaschen werde dabei zu Preisen um zehn Euro verkauft.

“Was den Verbraucher freut, sehen wir mit Bedauern“, sagte der Generalbevollmächtigte der Brauerei, Michael Huber, bei der Vorstellung der Halbjahres-Bilanz.

Unter dem Preiskampf im Handel litten vor allem Biere im mittleren Preissegment und Regionalmarken. Veltins hatte im ersten Halbjahr 2011 mit knapp 1,4 Millionen Hektolitern 6 Prozent mehr Bier verkauft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser