Bierpreis weiter hart umkämpft

Meschede - Der Preiskampf beim Flaschenbier hält an. Das freut zwar den Verbraucher, doch die Brauereien leiden unter den Sonderangeboten - vor allem die Biere aus dem mittleren Preissegment.

Mehr als jede zweite Flasche Premiumbier werde im Einzelhandel als Sonderangebot verkauft, berichtete die Veltins-Brauerei in Meschede-Grevenstein am Freitag. Der 20er-Kasten mit Halbliterflaschen werde dabei zu Preisen um zehn Euro verkauft.

Warum das Feierabend-Bier so gut tut

foto

“Was den Verbraucher freut, sehen wir mit Bedauern“, sagte der Generalbevollmächtigte der Brauerei, Michael Huber, bei der Vorstellung der Halbjahres-Bilanz.

Unter dem Preiskampf im Handel litten vor allem Biere im mittleren Preissegment und Regionalmarken. Veltins hatte im ersten Halbjahr 2011 mit knapp 1,4 Millionen Hektolitern 6 Prozent mehr Bier verkauft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare