DAX fällt kurzzeitig ins Minus

Frankfurt - Der DAX hat bis Donnerstagmittag einen Großteil seiner zwischenzeitlichen Gewinne wieder abgegeben. Für kurze Zeit fiel der Leitindex sogar ins Minus, nur um dann wieder zuzulegen.

Weiterhin ist der Kursverlauf sehr wechselhaft, die Händler sind hoch nervös. Gegen 12.15 Uhr stand der DAX mit einem Plus von 0,6 Prozent bei 5.649 Punkten. Am Vormittag hatte der Index nach einem starken Auftakt noch die meiste Zeit ein Plus von mehr als zwei Prozent aufgewiesen. Das Tageshoch lag bei 5.809 Zählern.

dapd

 

 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser