Börse in Frankfurt

Dax schließt knapp im Plus

+
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat nach einigen Kursschwankungen ein knappes Plus ins Ziel gerettet. Zum Handelsende stand der deutsche Leitindex 0,13 Prozent höher bei 12 615,06 Punkten.

Seine Mai-Bilanz fiel mit der Mitte des Monats erreichten Rekordmarke von 12 841 Punkten und einem Plus von knapp anderthalb Prozent positiv aus. Auf Jahressicht steht ein deutlicher Anstieg von fast 10 Prozent zu Buche.

Uneinheitlich entwickelten sich die anderen deutschen Indizes: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,40 Prozent auf 25 128,46 Punkte, wogegen der Technologiewerte-Index TecDax um 0,21 Prozent auf 2289,26 Zähler zulegte.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser