Deutsche Wirtschaft brummt kräftig

+
Starke Exportgeschäfte bilden einen Hauptanteil am kräftigen Aufschwung für die Deutsche Wirtschaft.

Berlin - Die deutsche Wirtschaft ist weiter kräftig im Aufschwung. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sagt für das laufende Jahr ein Wachstum von 3,2 Prozent voraus.

Auch im nächsten Jahr werde die Konjunktur mit 1,8 Prozent immer noch kräftig zulegen, prognostizierten die Wirtschaftsforscher am Mittwoch in Berlin. Motor blieben die Exporte.

“Doch auch von den inländischen Investitionen gehen starke Impulse aus“, sagte DIW-Konjunkturchef Ferdinand Fichtner. “Denn aufgrund der günstigen Arbeitsmarktlage und steigender Löhne dürfte der Aufschwung mehr und mehr auch beim privaten Konsum ankommen.“

Das DIW erwartet 2011 durchschnittliche Lohnsteigerungen von fast zweieinhalb Prozent und nächstes Jahr von fast drei Prozent. Zugleich gehe die Arbeitslosigkeit weiter zurück. Die Arbeitslosenquote sinke dieses Jahr auf sieben Prozent.

dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser