+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

EADS holt früheren NASA-Chef an Nordamerika-Spitze

+

Washington - Im Rennen um mehr Aufträge der US-Regierung setzt der europäische EADS-Konzern auf den amerikanischen Verteidigungs- und Luftfahrtexperten Sean O'Keefe als neuen Nordamerika-Chef.

EADS ringt gerade mit dem US-Erzrivalen Boeing erbittert um einen milliardenschweren “Jahrhundertauftrag“ für Tankflugzeuge der US-Luftwaffe. O'Keefe (53) war von 2001 bis 2005 Leiter der US-Weltraumbehörde NASA. Während der Bush-Regierung arbeitete er zudem in hochrangiger Position im Verteidigungsministerium. Er soll den bisherigen Nordamerika-Chef von EADS, Ralph Crosby (62), zum 1. November ablösen, wie der Konzern am Dienstag in Washington bekanntgab.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser