EBA: Gerüchte über Durchfaller bei Banken-Stresstest falsch

+
Die Banken-Hochhhäuser und die Altstadt von Frankfurt am Main leuchten bei Sonnenuntergang.

London - Die europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA hat Spekulationen über die Ergebnisse des aktuellen Banken-Stresstests zurückgewiesen.

Gerüchte, wonach bis zu 15 der 91 überprüften Banken durchfallen würden, entbehrten jeder Grundlage, sagte Behördenchef Andrea Enria am Mittwoch in London. Die Daten würden noch ausgewertet und sollten erst im Juli veröffentlicht werden. Zuvor waren Berichte aufgetaucht, wonach rund ein Fünftel der Banken durchfallen werde. Dies wurde unter anderem damit begründet, dass die EBA so die Glaubwürdigkeit des Tests erhöhen wolle, mit dem die Europäische Union Vertrauen der Märkte in die Banken stärken will. Den Stresstest im vergangenen Jahr hatten Experten als zu lasch kritisiert.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser