Einen wichtigen beruflichen Gipfel erklommen

+

Rosenheim - Jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt: 16 Auszubildende der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling erhielten ihr Abschlusszeugnis und starten nun ins Berufsleben.

Mit Bergsteigern, die einen wichtigen Gipfel bezwungen haben, verglich der Vorstandsvorsitzende Alfons Maierhaler die 16 Nachwuchskräfte, die bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling die Winterprüfung 2011 erfolgreich abgeschlossen haben. „Sie können stolz auf eine entscheidende Wegstrecke zurückblicken“, so Maierthaler bei der Zeugnisvergabe. Ein guter Notendurchschnitt mit außergewöhnlichen, fast routiniert guten Leistungen in der mündlichen Prüfung krönte jetzt die umfassende und intensive fachliche Ausbildung bei der Sparkasse. Vier Absolventen waren stolz auf ihren Sachpreis, den sie von der Berufsschule für die sehr guten kontinuierlichen Schulleistungen erhielten. Fast alle frischgebackenen Bankkauffrauen und –männer wurden von der Sparkasse übernommen und sind bereits in den Geschäftsstellen eingesetzt.

„Gönnen Sie sich jetzt eine Rast, nehmen Sie aber auch bald die nächsten Gipfel ins Visier!“ riet Maierthaler den Nachwuchskräften. „Sie haben jetzt eine Kondition, die Ihnen das weitere Lernen einfach macht. Die Sparkasse unterstützt Sie dabei in Ihrer systematischen Weiterbildung, sei es aktuell zum Sparkassen-Fachwirt für die Kundenberatung, später zum breit angelegten Sparkassen-Betriebswirt, in Richtung Führungsverantwortung in einer Geschäftsstelle oder gar bei einem Studium an der eigenen Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe. Dazwischen liegen interessante Spezialweiterbildungen.“

Bei der Zeugnisvergabe ließen die jungen Sparkassenmitarbeiter noch einmal ihre Ausbildung Revue passieren: Begonnen bei der Abwechslung von der beruflichen Praxis in den festen Geschäftsstellen, in denen sie eingesetzt waren, und dem Theorieunterricht in der Berufsschule, über vielfältige Kommunikations- und Persönlichkeitstrainings bis hin zu eigenverantwortlichen Projekten wie Berufsorientierungstagen an Schulen, bei denen wiederum neue Azubis geworben wurden.

Nach der Verabschiedung der „Winterprüflinge“ steht nun schon die nächste Generation in den Startlöchern: Die Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling als größter kaufmännischer Ausbilder in der Region begrüßt zum 1. September wieder rund 40 Auszubildende.

Pressemitteilung Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser