Erwerbstätigkeit legt weiter zu

Wiesbaden - Die Erwerbstätigkeit in Deutschland hat sich im Mai weiter positiv entwickelt. 40,8 Millionen Menschen hatten einen Job, das sind fast eine halbe Million oder 1,2 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Gegenüber April 2011 erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen um 0,3 Prozent. Bereinigt um Saisoneinflüsse lag der Zuwachs bei 0,1 Prozent. Erwerbslos, also ohne Job, waren im Mai 2,47 Millionen Menschen. Das entspricht im Vergleich zum Mai 2010 einem Rückgang um knapp 440.000 Personen oder 15,0 Prozent. Bereinigt um saisonale Einflüsse fiel die Zahl der Erwerbslosen um 16,5 Prozent auf 2,52 Millionen.

dapd

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser