Achtung: Das sind die Mogelpackungen

1 von 12
Fruchtkonfekt Erdbeer-Rhabarber (Alnatura), Kritik: Tatsächlich nur ca. 0,1 g Rhabarber in einem Stück Konfekt (11,4 g). Mit Datteln gestreckt. Aufmachung lässt höheren Rhabarberanteil vermuten. Positiv: Keine Farbstoffe oder Aromen. Name „Rhabarber“ fast doppelt so groß wie die Schrift in Zutatenliste.
2 von 12
Milch-Snack Schoko-Haselnuss (Ehrmann), Kritik: Tatsächlich nur 0,5 g Haselnussmark und 0,7 g Kakaopulver statt Schokolade in einem Becher (100 g). Aufmachung und Aromazusatz lassen höheren Haselnuss- und Schokoladenanteil vermuten. Name „Schoko Haselnuss“ deutlich besser lesbar.
3 von 12
Bio-Milchbrei Erdbeere (Hipp), Kritik: Tatsächlich nur 0,45 g Erdbeerflocken und Erdbeerextrakt in einer Portion (180 g) Milchbrei. Aufmachung und der Zusatz von Rote-Beete-Pulver als Farbstoff lassen höheren Erdbeeranteil vermuten. Name „Erdbeere“ mehr als 8-mal größer als Schrift in Zutatenliste.
4 von 12
Schlummerbrei mit Pfirsich und Haferflocken (Humana), Kritik: Tatsächlich nur 0,4 g Pfirsichsaftpulver in einer Portion Milchbrei (200 g). Aufmachung und der Zusatz von „Natürliches Aroma“ lassen höheren Pfirsichanteil vermuten. Name „Pfirsich“ fast doppelt so groß wie die Schrift in Zutatenliste.
5 von 12
Gebratene Nudeln mit Rindfleisch (Knorr), Kritik: Tatsächlich nur 0,62 g Rindfleisch in einer Portion(62g). Aufmachung, Aroma und geschmacksverstärkendes Hefeextrakt lassen höheren Rindfleischanteil vermuten. Name 7-mal größer als Schrift in Zutatenliste.
6 von 12
Müsli Knusper-Karamell (Kölln), Kritik: Tatsächlich nur 0,2 g Karamellsirup in einer Portion (40 g) Müsli. Aufmachung, Aroma- und Farbstoffzusatz lassen höheren Karamellanteil vermuten. Name „Karamell“ fast 10-mal größer als Schrift in Zutatenliste.
7 von 12
Gefüllt Alpenmilch-Schokolade (Milka), Kritik: Tatsächlich nur 0,045 g Erdbeeren in einer Portion Schokolade (25 g). Aufmachung und Aromenzusatz lassen höheren Erdbeeranteil vermuten. Name „Erdbeer“ mehr als 4-mal größer als Schrift in Zutatenliste.
8 von 12
Milchreis Schoko-Reis (Müller), Kritik: Tatsächlich nur 2,2 g Kakao/Schokolade in einem Becher (200 g) Milchreis. Aufmachung und Aromazusatz lassen höheren Schokoladenanteil vermuten. Name „Schoko“ doppelt so groß wie Zutatenliste.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.