Steigerung zum Vorjahr

Im Handwerk noch tausende Lehrstellen offen

+

München - Im Vergleich zum Vorjahr sind zwei Prozent mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Trotzdem sind weiterhin noch mehrere tausend Stellen frei.

Einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind im bayerischen Handwerk noch mehrere tausend Lehrstellen frei. Verbandspräsident Georg Schlagbauer sagte am Montag, bis Ende Juli seien gut 16 000 Ausbildungsverträge abgeschlossen worden - zwei Prozent mehr als Ende Juli des vergangenen Jahres. Aber quer durch alle Branchen seien noch jede Menge Ausbildungsplätze offen. Rund 4700 Ausbildungsplätze konnten im vergangenen Jahr nicht besetzt werden. Das bayerische Handwerk bildet gegenwärtig rund 72 000 Lehrlinge aus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser