IG Metall 

Hunderte BMW-Beschäftigte im Warnstreik

+
Zahlreiche BMW-Mitarbeiter nehmen am Dienstag an einem Warnstreik auf dem BMW-Werksgelände in München teil. Die IG Metall rief bayernweit in 22 Betrieben zu Warnstreiks auf.

München - Die IG Metall hat im Tarifstreit der bayerischen Metallindustrie am Dienstag bayernweit in 22 Betrieben zu Warnstreiks aufgerufen. Bei BMW legten Hunderte die Arbeit nieder.

Wie angekündigt hat die Gewerkschaft ihre Aktionen damit deutlich ausgeweitet. In München demonstrierten etwa bei BMW Hunderte Beschäftigte für 5,5 Prozent mehr Lohn und andere Regelungen für Altersteilzeit und Weiterbildung. Auch an diesem Mittwoch dürfte sich die Zahl der Betriebe weiter erhöhen.

Die IG Metall hatte bereits angekündigt, zur Wochenmitte die Taktzahl deutlich zu erhöhen und dann Zehntausende Metaller zu Aktionen aufzufordern.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser