Inflationsrate wieder gestiegen

Wiesbaden - Die Verbraucherpreise kletterten im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Berechnungen mitteilte. Was dafür gesorgt hat:

Die Inflation in Deutschland zieht wieder an. Die Verbraucherpreise kletterten im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Berechnungen in Wiesbaden mitteilte. Im Mai und Juni hatte die Jahresrate bei 2,3 Prozent gelegen.

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Forbes Reiche
Platz zwölf: Karl Abrecht © dpa
Forbes Reiche
Platz 11: Li Ka-shing © dpa
Forbes Reiche
Platz 10: Christy Walton (kamerascheu) © dpa
Forbes Reiche
Platz 9: Mukesh Ambani © dpa
Forbes Reiche
Platz 8: Eike Batista © dpa
Forbes Reiche
Platz 7: Amancio Ortega © dpa
Forbes Reiche
Platz 6: Mukesh Ambani © dpa
Forbes Reiche
Platz 5: Lawrence Ellison (kamerascheu) © dpa
Forbes Reiche
Platz 4: Bernard Arnault © dpa
Forbes Reiche
Platz 3: Warren Buffett © dpa
Forbes Reiche
Platz 2: Bill Gates © dpa
Forbes Reiche
Platz 1: Carlos Slim Helú © dpa

Preistreiber waren erneut Benzin und Heizöl. Die Jahresteuerung übertrifft die Warnschwelle der Europäischen Zentralbank, die bei Teuerungsraten bis knapp unter 2,0 Prozent die Preisstabilität gewahrt sieht.

dpa

Kommentare