Insolvenzverwalter fahndet nach Middelhoff-Millionen

+
Sucht nach dem Geld von Thomas Middelhoff: Insolvenzverwalter Thorsten Fuest. Foto: Oliver Krato/Archiv

Bielefeld (dpa) - Seit Monaten sucht Insolvenzverwalter Thorsten Fuest nach den Resten des Vermögens von Thomas Middelhoff. Nun will Fuest am Montag in Bielefeld eine Zwischenbilanz vorlegen.

Es geht darum, was geblieben ist vom Reich des einstigen Star-Managers, aber auf der anderen Seite auch darum, welche der oft millionenschweren Forderungen seiner Gläubiger tatsächlich berechtigt sind.

Die Suche nach den Middelhoff-Millionen ist langwierig und mühsam. Läuft das Insolvenzverfahren nach Plan, könnte Middelhoff nach fünf oder sechs Jahren schuldenfrei sein. Doch es könnte auch schneller gehen.

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser