Kathrein votiert für 3. Startbahn

+

Rosenheim - Prof. Anton Kathrein hat sich jetzt öffentlich für den Bau der 3. Startbahn am Münchener Flughafen ausgesprochen.

Ein klares Bekenntnis für die 3. Startbahn am Münchener Flughafen im Erdinger Moos legte jetzt Unternehmer Kommerzialrat Prof. Dr. Dr. h. c. Anton Kathrein (rechts) in einem Interview mit Katharina Adami (links) vom Bayerischen Rundfunk ab.

Lesen Sie auch:

Dritte Startbahn: Seehofer setzt auf Dialog

Dritte Startbahn: Protest formiert sich

Allein im laufenden Geschäfts- und Kalenderjahr liege die Steigerung von aktuell schon über 3.000 Luftfrachtsendungen des Rosenheimer Antennenspezialisten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gerechnet in Einzelsendungen schon bei über 14 Prozent. "Gemessen am frachtpflichtigen Gewicht sind wir in diesem Jahr mit über 3.400 Tonnen sogar schon bei über 34 Prozent.", erklärte Kathrein, der auch Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern ist: "Für die Unternehmen in Oberbayern, die wie wir einen Auslandsanteil von über 70 Prozent haben, ist die schnelle und direkte Verbindung zu den wichtigsten Märkten von enorm großer Bedeutung."

Pressemitteilung Kathrein-Werke KG

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser