Koalition erwartet stärkeres Wachstum

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition hat ihre neue Konjunkturprognose veröffentlicht und schraubt darin ihre Wachstumserwartungen kräftig nach oben.

Sie erwartet im laufenden Jahr ein Plus von 3,4 Prozent. Das geht aus der neuen Konjunkturprognose hervor, wie die Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch aus mit den Zahlen vertrauten Kreisen in Berlin erfuhr. Im Frühjahr war der Bund von nur 1,4 Prozent ausgegangen.

Für 2011 wird die Schätzung von 1,6 auf 1,8 Prozent angehoben. Damit bleibt die schwarz-gelbe Koalition für beide Jahre etwas zurückhaltender als die führenden Forschungsinstitute. Sie hatten kürzlich für 2010 ein Wachstum von 3,5 Prozent und für 2011 von 2,0 Prozent vorausgesagt.

Offiziell wird die Prognose am Donnerstag von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) vorgelegt. Sie ist Grundlage für die nächste Steuerschätzung Anfang November und die Haushaltsplanungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser