Starke Partnerschaft

Rofa Industrial Automation AG übernimmt Gesellschafteranteile

+

Kolbermoor - Die Rofa Industrial Automation AG mit Sitz in Kolbermoor hat zum 11. November 2015 die Gesellschafteranteile an der MLR Soft GmbH und deren Töchter MLR System GmbH und MLR Australia Pty Ltd. übernommen.

MLR ist einer der weltweit führenden Anbieter von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) für Materialflusssysteme und Intralogistik. Das Unternehmen mit Standorten in Ludwigsburg, Alsdorf und Hamburg plant, baut, installiert und betreut FTS als Neuanlagen und modernisiert bzw. erweitert bestehende Anlagen.

Die Stärke von MLR liegt in der Entwicklung von kundenindividuellen Sonderlösungen sowie von Spezial- und Sonderfahrzeugen. Dazu gehören zum Beispiel Fahrzeuge mit Scan-, Wiege- oder Dosierfunktion, Outdoor-Fahrzeuge, Vier-Wege- oder Doppelgabelstapler. Dabei kommen Fahrzeugentwicklung, Leitsteuerung und Software aus einer Hand. Für den Kunden bedeutet dies schnelle und direkte Abstimmungswege, kurze Reaktionszeiten und höchste Flexibilität bei Änderungswünschen.

Die ROFA-Gruppe ist einer der Marktführer im Bereich der Industrieautomatisierung in den Marktsegmenten Automobil und Intralogistik. Mit Beteiligung an der MLR stärkt sich die ROFA Gruppe gezielt im Bereich der automatisierten Bodenfördertechnik und schafft weitere Möglichkeiten zur Entwicklung kundenspezifischer Lösungen in verschiedenen Marksegmenten. Die MRL erhält durch die Einbindung in die ROFA Gruppe den Zugang zu neuen Märkten und profitiert von der Kapitalkraft und den Management-Ressourcen eines starken Partners.

Sämtliche Aktivitäten der MLR Unternehmen werden zukünftig in der "MLR System GmbH" zusammengefasst. Die komplette Führungsmannschaft bleibt dem Unternehmen in den nächsten Jahren erhalten. Bereits in der ROFA Gruppe bestehende Kompetenzen und Produkte aus dem Bereich FTS werden bei MLR gebündelt.

Die fahrerlosen Transportfahrzeuge von MLR werden in der Automobil-, Pharma- und Papierindustrie, in Lager und Produktion sowie in Krankenhäusern und Pflegebereichen eingesetzt. Zu den Kunden von MLR gehören u.a. BMW, Daimler, Porsche, Volkswagen, Deutz, Continental, Bayer und Unilever.

Pressemitteilung Rofa Industrial Automation AG

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser