Boxberger: Autohaus Matt übernommen

+
Verkauftes Auto in einem Autohaus.

Kolbermoor/Töging – Das frühere Autohaus Matt in Töging wurde nun in neue Hände übergeben. Ein Kolbermoorer Geschäftsmann hat das Unternehmen übernommen:

Der Kolbermoorer Geschäftsmann Andreas Boxberger (33) von Box-Automobile hat das frühere Autohaus Matt in Töging gekauft. Wie er in einem kurzen Statement gegenüber rosenheim24 erklärte, läuft das Geschäft bereits wieder seit dem 15. März.

Den Kauf abgesegnet hatte eine außerordentliche Gläubigerversammlung, gemeinsam mit dem vor wenigen Wochen in die Insolvenz geschlitterten Unternehmen.

Wie Insolvenzverwalterin Rechtsanwältin Anita Süßenguth gegenüber der Passauer Neuen Presse mitteilte, seien die Beschlüsse bei der außerordentlichen Gläubigerversammlung einstimmig gefallen. Demnach wird der Betrieb auch weiterhin als Autohaus geführt.

pnp/kmr

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser