Banken aus der Region planen Fusion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Landkreis - Es steht offenbar eine Bankenfusion bevor. Die VR-Bank Burghausen Mühldorf und die Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth wollen sich zusammenschließen.

Diesen Plan bestätigten beide Bankhäuser gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger. Durch die Fusion soll eine Volksbank Raiffeisenbank Haag-Mühldorf-Burghausen entstehen. Damit der Zusammenschluss erfolgen kann, müssen allerdings die Mitgliederversammlung beziehungsweise Vertreterversammlung der Banken noch ihre Zustimmung geben. Die Gremien werden im März ausführlich informiert und sollen im Sommer über die Fusion entscheiden.

Als Gründe für diesen Schritt geben die Banken unter anderem die voraussichtliche Effizienzsteigerung an. Außerdem sei es auf diese Art leichter, die gesetzlich geforderte höhere Eigenkapitalausstattung zu gewährleisten. Aus der Not heraus sei die Fusion aber trotzdem nicht geplant worden. Thomas Lutz, Vorstand der Raiffeisenband Haag-Gars-Maitenbeth, sagte dem Mühldorfer Anzeiger dazu: "Im Moment können wir uns die beste Lösung aussuchen, später würde es vielleicht nur die zweit- oder drittbeste."

Die Zahl von 170 Mitarbeitern in 14 Geschäftsstellen soll unverändert bleiben. Beide Banken haben insgesamt rund 37.000 Kunden.

Den ausführlichen Artikel finden Sie im Mühldorfer Anzeiger.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser