VW: IG Metall fordert 6 Prozent mehr für Beschäftigte

Hannover - Die IG Metall fordert für die rund 100 000 Beschäftigten in den westdeutschen VW-Werken und in der VW-Finanzsparte sechs Prozent mehr Geld.

Das habe die Tarifkommission einstimmig beschlossen, teilte die Gewerkschaft am Montag in Hannover mit. Die erste Tarifverhandlung wird am 19. Januar 2011 in Hannover stattfinden. Der Entgelttarifvertrag für die Beschäftigten der Volkswagen AG läuft zum 31. Januar 2011 aus.

dpa

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser