Neue Webseite für IDL Produkt-Suite

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim – Business Intelligence (BI) und Finanzmanagement sind eher nüchterne Themen. Diese ansprechend zu gestalten ist der Online-Agentur twofour gelungen.

Eine Detailseite der neuen IDL-Microsite.

Die IDL GmbH Mitte ist Experte für integrierte Unternehmenssteuerung und Hersteller von Business Intelligence Software, tätig in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. 2014 war ein spannendes Jahr für das Unternehmen. Man erweiterte sein Produkt-Portfolio, machte die Produkte cloudfähig und überarbeitete im Zuge dessen auch UI und UX der bestehenden Produkt-Suite. Passend zum neuen Aussehen sollte dann auch eine neue Microsite erstellt werden. Mit diesem Auftrag wandte sich IDL im Sommer dieses Jahres an die twofour digitale Agentur GmbH.

Die Themen Business Intelligence, Konsolidierung, Planung und Reporting haben den Ruf eher trocken zu sein, Themen, mit denen sich nur Bürohengste auseinandersetzen. Ob das der Wahrheit entspricht, wurde in einem Personas-Workshop im August verifiziert. Dafür wurden im Rahmen des Workshops drei Charaktere erstellt, die stellvertretend für die verschiedenen Zielgruppen stehen. Dabei wurde ein pragmatisches Vorgehen gewählt, auf aufwändige Recherche verzichtet und vor allem die Erfahrung der Projektbeteiligten genutzt.

Die Erstellung der Seite wurde auf Basis der Ergebnisse des Personas-Workshops aufgesetzt. Trotz des sehr erklärungsbedürftigen, technisch orientierten Themas gelang es, die Seite ansprechend zu gestalten. Tonalität und Nutzerführung sind direktes Ergebnis des Workshops im Sommer, Navigation und Seitenaufbau wurden abgeleitet. Verschiedene Effekte wie Parallax-, Akkordeon- und Flip Card-Effekt geben der Seite eine gewisse Verspieltheit und nehmen dem Thema Finanzmanagement und BI etwas von seiner Nüchternheit. Gleichzeitig aber spiegelt die Gestaltung in den Farben der Corporate Identity geradlinigen und seriösen Business-Look wieder. Die Seite wurde in einem responsive Design erstellt, das heißt, es gibt mobile Versionen in verschiedenen Auflösungen. Ob auf dem Laptop, auf dem Tablet oder dem Smartphone, die Microsite sieht immer gut aus. Eine große Herausforderung war es, nicht nur die verschiedenen Effekte auf allen Geräten perfekt darzustellen, sondern auch die Nutzerführung entsprechend anzupassen.

Pünktlich zum IDL-Anwendertreffen von 10. bis 12. November war die Microsite dann fertig und wurde den Teilnehmern des Treffens präsentiert. Durchweg positive Rückmeldungen von Seiten der Anwender und auch von innerhalb der IDL-Unternehmensgruppe bestärkten sowohl IDL als auch die twofour in ihrem Tun: Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Unternehmen geht auch im Jahr 2015 weiter.

Pressemeldung Onlineagentur twofour

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Wirtschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser